WordPress zeigt sich in unserer täglichen Praxis immer wieder als sehr intuitiv bedienbares und damit als ein sehr benutzerfreundliches CMS (Content-Management-System) zur Websitepflege. Was ursprünglich als reines Blogging System begann hat sich längst zu einem vollständigen CMS entwickelt.

Nun geht WordPress mit einem Front-End Editor Plugin neue Wege in der Pflege von Websites: Um es für Websitebetreiber noch einfacher zu machen, Inhalte auf der eigenen Webseite zu bearbeiten und auszutauschen, arbeitet das Team von WordPress gerade an einem neuen Plugin. Mit dem Front-End Editor soll es zukünftig möglich sein Texte und Bilder direkt auf der Website per Mausklick zu bearbeiten.

Ob sich die Front-End Lösung zu einem vollständigen Ersatz für des Back-End Editing entwickelt bleibt abzuwarten.