Wearable Tech wird dieses Jahr ein Thema für viele Early Adopter sein. Ein neuer Markt, den Google nicht verschenken will.

Mit Android Wear macht Google den Einstieg in die Tragbare Technologie offiziell: Soeben wurde Android Wear angekündigt – ein Betriebsystem, das speziell für wearables ausgelegt ist. Zusammen mit dieser Ankündigung wurden ebenfalls zwei Videos veröffentlicht, die zeigen wie Android Wear mithilfe von Google Now funktionieren könnte. Von Android Smartphones kennt man Google Now bereits. Ein Layer im Android-System, der mit allen Terminen, Standorten und Aktivitäten auf dem Smart Device verknüpft ist und jeweils dazu interessante und passende Informationen liefert.

Damit ist Google Now ein praktischer  Assistent, der alles im Kopf behält. Als ich heute zu einem Termin musste, zeigte mir mein Android Smartphone z. B. über Google Now, dass ich spätestens in 10 Minuten losfahren muss, um rechtzeitig anzukommen. Da ich angegeben habe meist öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen, wurden der Fußweg zur Bahnhaltestelle sowie die aktuellen Abfahrtszeiten gleich mitgeliefert. Genauso hätte die Route aber auch per Auto angezeigt werden können. Ziel von Google ist es, diese Technologie mit Android Wear noch ausgefeilter und mit noch weniger Hürden in den normalen Tagesablauf zu integrieren.

Die Google Watch wird sich mit Android Smartphones verbinden können, um auch von dort Benachrichtigungen zu erhalten. Wie bei den bereits auf dem Markt erhältlichen Smartwatches, dürfen auch hier natürlich die Fitness Aspekte, wie Schrittzähler und Kalorienrechner, nicht fehlen. Angeblich wird bereits mit den Android Partnern wie z. B. Asus, LG, Samsung und HTC an Wearables und Gadgets gearbeitet. Wie Engadget berichtet, arbeitet LG bereits an einer Smartwatch, die noch dieses Jahr auf den Markt kommen soll. Auch Fossil und andere Mode Marken sollen bereits an Smartwatches mit dem Betriebsystem arbeiten.

Alles in allem scheint Android Wear eine realistische Version von Google Glass zu sein. Weniger kontroverse Probleme mit der Privatsphäre und optisch weniger wie ein Sci-Fi Film aus den 90ern.

Weitere Links:

Offizielle Ankündigung auf dem Google Blog
Android Wear Homepage
Android Developer Wear Homepage